Seiten

Donnerstag, 3. Januar 2013

granny hex

heute morgen gabs bei uns herrlichen sonnenschein. den hab ich gleich genutzt, um ein paar bilder von meiner ersten großen häkeldecke zu machen.


fotografieren ist nicht so mein ding. irgendwie bin ich immer unzufrieden mit meinen bildern, weil das licht meistens nicht stimmt. entweder ist es zu hell oder es ist zu dunkel oder ich habe zu viele schatten - irgendwas ist immer nicht richtig. deshalb fotografiere ich gern draußen, da kommt das licht von überall. und weil die letzten wochen bei uns doch eher grauschwarz waren habe ich mich umso mehr über die schönen sonnenstrahlen gefreut.


so große sachen zu häkeln, ist eigentlich nicht so mein ding. bei mir muss immer alles zügig gehen, weil ich schnelle erfolge brauch, um am ball zu bleiben. deshalb kann ich es auch immer noch selbst nicht glauben, dass die decke wirklich fertig ist. schuld daran sind eigentlich die garn designer von lana grossa. die farbverlaufsgarne der serie "Meilenweit Magico" haben es mir einfach angetan. ich finde ein knäuel schöner als das andere. eigentlich sind die ja zum socken stricken da. aber an den füssen und im winter in stiefeln sieht doch keiner die schönen muster. und so kam es, dass ich meine erste granny decke angefangen habe. das tolle daran ist, dass ich alle magico knäuel wild miteinander mischen konnte und durch den kurzen farbverlauf sieht jedes sechseck etwas anders aus - herrlich.


die decke ist ca. 120 cm mal 160 cm groß. dabei hat ein sechseck einen durchmesser von 5 cm. das häkeln der hexagone hat mir total viel spaß gemacht, weil die farbvielfalt der magico-bälle super zur geltung gekommen ist. ich liebe diese farbverläufe. nichtsdestotrotz habe ich zwei jahre gebraucht um alle 933 ganzen und alle 42 halben sechsecke zu häkeln. 
ich staune gerade selber über mich, wenn ich die nackten zahlen so vor mir sehe. vor allem deshalb, weil ich gerade an die fäden denken muss, die ich da vernäht habe. bei 975 kleinen teilen mit jeweils einem anfangs- und einem endfaden sind das 1950 fäden und da sind die fäden vom rand noch nicht mitgezählt. und ich hasse es, fäden zu vernähen. da könnte doch wirklich mal jemand etwas erfinden, dass man das nicht mehr brauch.   

die nächste decke wird wieder aus baumwolle gehäkelt, die hab ich mir schon besorgt - ganz viele schöne farben. und es werden wohl wieder grannys, aber diesmal klassisch im quadrat. das genaue muster hab ich mir noch nicht überlegt. aber ich freue mich schon drauf.

liebe grüße
andrea





Kommentare:

Alles was der Mann nicht braucht hat gesagt…

Hallo Andrea,
warst ganz schön fleißig!
Ich vernäh auch nicht gerne Fäden. Beim Hochrechnen waren es bei mir über 2000. In Worten: zweitausend!
Da könnte man wirklich was erfinden. Die Vernäherei schreckt mich auch vor einem weiteren Deckenprojekt ab!

Was macht die Stempelei?

Liebes Grüßle von Tanja

kleine STICHE hat gesagt…

hi Tanja, schön von dir zu hören. ja 2000 fäden vernähen müssen ist verdammt viel arbeit. meine stempelei lässt zu wünschen übrig. ich habe in dieser richtung leider große handycaps. meine materialien sind einfach wolle und stoff. allerdings hat mir das christkind eine big shoot stanzmaschine geschenkt. die möchte ich zum tags herstellen benutzen. ich hoffe, es geht dir gut. liebe grüße andrea.

Suserl hat gesagt…

Hallo Andrea,

ich seh schon, dir gefallen bunte Sachen genausogut wie mir. :-)
Deine Decke ist ja grandios geworden! Einfach nur wunderschön!
Attic24 hat es mir auch angetan... sooo fröhlich!

Ich hab ja nun auch vor anderthalb Jahren ungefähr beschlossen i r g e n d w a n n so eine herrlich bunte Decke zu häkeln oder stricken, aber wie du damals hab ich noch nicht das richtige Garn gefunden.

Baumwollgarn ist mir zu schwer.
Sockengarn wäre genau das ricthige, weil man es ja auch in der Waschmaschine waschen kann.
Und jetzt lese ich du hast mit der Meilenweit magico gehäkelt. Die ist doch total dünn... welche Nadelnummer hast du denn verwendet? Doch hoffentlich nicht 2,5 mm... (8-o

Die Sechsecke finde ich auch gut, hast du da irgendwo eine Anleitung? Ich glaube, heuer pack ichs doch noch mit dem Anfang meiner Decke :-) aber bei mir dauerts dann wahrscheinlich 3 Jahre, bis sie fertig ist.

Du hast jedenfalls meinen vollen Respekt für dein Durchhaltevermögen!
Wie schwer ist deine Decke eigentlich?

Haha, sooo viele Fragen an dich... oh weia! Ich hoffe, ich nerv dich nicht zu viel damit.

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
Susi

kleine STICHE hat gesagt…

hi Susi,

also, ich habe sie gerade gewogen. sie wiegt exakt 1340 gramm. und ich habe nadelstärke 3 verwendet. ja das ist schon recht klein, aber die meilenweit farben sind einfach zu schön, da konnte ich auf die nadelstärke keine rücksicht nehmen. es gibt keine anleitung zum muster, das hab ich mir selbst ausgedacht. die hexas bestehen nur aus 2 runden. das war absicht, weil die farbverläufe so am besten herauskommen. ganz liebe grüße andrea

Suserl hat gesagt…

Hi Andrea,

seh jetzt erst, dass du mir schon lange geantwortet hast!
Danke für die Infos.
1300g sind ja gar nicht so schwer für eine Decke, das ist gut!
Hm, mal sehen, 3er Nadel geht auch, ich glaub, ich greifs doch heuer noch an!
Ich geh jetzt mal den Wollvorrat sichten und dann Sechseckanleitung suchen...

liebe Grüße und viel Freude an deiner tollen Decke,
Susi

Anonym hat gesagt…

hallo andrea, mensch bist du fleissig und das alles neben der schule.
bin gerade an einem mantel stricken aus der rebecca, die haben immer sehr schöne modelle. nebenbei stricke ich noch aus der neuen rebecca die heidijacke. und die schwiegersöhne haben socken bestellt, du siehst es wird mir auch nicht langweilig.
LG Michaela

madiGreen hat gesagt…

wow... ich bin unglaublich begeistert!! Bin soeben zufällig auf Deinen Blog gestoßen... Die Decke ist der Wahnsinn!! So schön bunt und sooooo liebevoll gestaltet.
Einen schönen Blog hast Du da;)
Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß bei Deinen schöpferischen Projekten
die Madi

kleine STICHE hat gesagt…

Michaela - vielen dank für die blumen. bei so vielen strickprojekten bist du auch ganz schön beschäftigt. schickst du mir wieder ein bild von den jacken, wenn sie fertig sind? das fänd ich toll.

hi Madi - auch dir lieben dank für deine lieben worte. ich habe gesehen, dass du eine sehr begabte und creative näherin und bastlerin bist. dein block ist auch wunderschön - du machst tolle sachen.

Grit hat gesagt…

Wow, das sieht ja Klasse aus.
Liebe Grüße Grit