Seiten

Donnerstag, 25. November 2010

Rag Rug

mein erster rag rug ist fertig. (komisches wort, weiß zufällig jemand wie es übersetzt wird?)

und hier ist er:


die idee habe ich aus dem buch "Handmade Home" von amanda blake soule. den dort gezeigten rag rug fand ich total schön und auch die idee, die dahinter steht: nämlich aus etwas altem wieder etwas neues ganz besonderes zu machen. und so besteht mein rag rug aus vielen alten t-shirts hauptsächlich von meinen kindern und einer mir liebgewonnenen bettwäsche, deren verschlüsse kaputt waren und die ich deshalb schweren herzens ausrangiert hatte. umso mehr freue ich mich jetzt über meinen neuen bettvorleger. ich habe nämlich beschlossen den rag rug ins schlafzimmer zu legen.

amanda blake soule hat ihren rag rug aus geflochtenen stoffstreifen gemacht. das ist bei mir nicht so. mein rag rug ist gehäkelt. beim zuschneiden der stoffstreifen habe ich festgestellt, dass meine stoffe so gut wie nicht ausfransen. wie auch, ich habe fast nur jersey verhäkelt.
allerdings möchte ich amandas methode auch mal ausprobieren. der nächste rag rug wird also geflochten.

jetzt muss ich mir nur noch etwas für die teppichunterseite überlegen. wenn er auf parkett liegt rutscht er ziemlich und ich möchte ja nicht frühmorgens nach dem aufstehen schon den ersten sturzflug hinlegen. meine tage mit den kids sind mir turbolent genug. ich hatte da an sockenstoppergel gedacht. das kann ich punktgenau auftragen und sogar in verschiedenen farben. das werde ich wohl mal probieren.

und hier noch ein paar daten zu meinem rag rug:

durchmesser: ca. 135 cm
stoffstreifenbreite: ca. 1,5 cm
stoffverbrauch: 2 kopfkissenbezüge, 2 bettdeckenbezüge, ca. 10 t-shirts

vieleicht hat ja einer von euch auch lust bekommen einen rag rug zu machen. alte kleidungsstücke zum zerschneiden hat man ja fast immer zuhause. (bei mir ist es jedenfalls so)

ich muss jetzt los und mir eine häkel- oder strickanleitung für ein dreiecktuch suchen. bei uns ist es jetzt auch so kalt geworden dass es heute morgen sogar geschneit hat. die kids fanden es so toll. sie haben gelacht und getanzt, da musste ich mich auch darüber freuen. lachen steckt eben an.

wärmende grüße an alle da draußen
andrea

Kommentare:

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Liebe Andrea,

Dein Rag Rug (die Übersetzung würde mich auch interessieren *g*) finde ich sooooo schön! Er sieht aus wie ein Kunstwerk. Ganz toll arangiert!!!

Mir gefällt auch Dein Blog sehr. Was Du über Dein Empfinden bei der Gartenarbeit in Deiner Profilbeschreibung schreibst, kann ich so gut nachempfinden :)

Ich wünsche Dir noch viel Freude beim Werkeln- ob im Garten oder bei Deinen Hobbys im Haus ;)

Christine aus Berlin

kleine STICHE hat gesagt…

hallo Christine, lieben dank für deinen netten kommentar. ich freue mich immer sehr, wenn mir jemand der mich ja eigentlich nicht kennt so nette worte schreibt wie du.
liebe grüße
andrea

Anonym hat gesagt…

Hallo Andrea, das ist ja der Wahnsinn. So etwas würde mir als Teppich gefallen. Für die Küche, unter den Tisch. Wielange hast du da gehäkelt. Wann machst du das alles? Danke für deine liebe Mail. Ich häkele gerade Fliegenpilze als Geschenkanhänger. Schönen Sonntag noch. Liebe Grüße Michaela

kleine STICHE hat gesagt…

Liebe Michaela, ich frage mich auch immer wo ich bloß die Zeit hernehmen. Ich weiß nur eins, wenn ich sie mir nicht nehme drehe ich durch. Meine Hände können einfach nicht still stehen, das ist wie eine Sucht. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht wie lange ich am Rag Rug gehäkelt habe. Halt immer Abends vor dem Fernseher - vieleicht drei Monate?
Ich würde mich freuen, wenn du mal wieder vorbei schaust.
Alles Liebe Andrea

Andrea S. hat gesagt…

Hallo Andrea,

bin sprachlos... sieht voll genial aus den Flickenteppich --> Übersetzung von Rag Rug!!! Wow!!! Wieviele Streifen musstest du da denn schneiden???

LG,
Andrea

Mikha hat gesagt…

hi Andrea.
ich bin vor Kurzem auf die Idee gestoßen einen RagRug zu "häkeln".
Habe jetzt schonmal zum Üben eine kleine Tasche aus Recotton gehäkelt(auch wenn das mit dem dicken Zeug echt anstrengend ist manchmal)und momentan suche ich Bettwäsche etc zum verTeppichen^^

was das Dreieckstuch angeht..genau sowas suche ich auch, aber für den lauen Sommerabend..mir gefällt irgendwie nix..*seufz*

egal, dein Teppich gefällt mir auf jeden Fall super.
lg

kleine STICHE hat gesagt…

hi Mikha, ich freue mich, wenn dir mein rag rug gefällt.
du könntest mal bei ebay schauen, ob es da bettwäsche "billig" abzugeben ist. das muster der bettwäsche spielt ja eigentlich keine rolle, das sieht man nach dem häkeln nicht mehr.
hast du meinen anderen teppich auch gesehen? der ist mit anleitung, fals es dich interessiert: http://kleine-stiche.blogspot.de/2012/03/weie-dahlie-rag-rug.html
liebe grüße und fröhliches rag rugging