Seiten

Dienstag, 18. Mai 2010

eine prinzessin für eine prinzessin

heute möchte ich euch eine echte prinzessin vorstellen, prinzessin rosalie knopf.


rosalie ist ein geschenk für eine liebe kleine freundin. sie ist diesen monat vier jahre alt geworden.

rosalie ist, wie auch schon mona vor ihr ca. 45 cm groß. sie liebt knöpfe und schmückt sich gern damit. desshalb trägt sie auch knopfhaargummies, einen knopfring und ihr kleid ist mit knöpfen bestickt.
rosalies haare sind diesmal nicht aus mohairgarn. ich wollte eine puppe nähen, deren haare richtig gekämmt und frisiert werden können. mohairgarn verfilzt schnell, erst recht wenn es länger gehalten wird. ich finde es sieht dann schnell unansehnlich aus. deshalb habe ich mich für glattes baumwollgarn entschieden.
ich habe ein käppchen gehäkelt und es auf dem puppenkopf festgenäht. dann habe ich lange garnfäden in das käppchen eingeknüpft. das hat ganz schön gedauert. je dünner der faden für die haare ist, umso mehr fäden müssen eingeknüpft werden. allerdings lassen sich dünne haare mit einem groß zinkigen kamm auch besser frisieren.
als kind habe ich es sehr geliebt meine freundinnen zu frisieren, am liebsten habe ich ihnen zöpfe geflochten.

rosalies kleid ist am oberkörper enganliegend und hat einen stufenrock. es läßt sich am rücken leicht durch einen klettverschluß öffnen und schließen. das schaffen auch schon kleine finger. die knöpfe um die taile sind aufgestickt.

im vergleich zu mona hat rosalie finger. ich finde zu einer
richtigen prinzessin gehört ein bisschen schmuck. deshalb trägt rosalie an ihrer linken hand einen ring. er ist durch einen kleinen druckknopf befestigt und kann ausgetauscht werden. rosalie hat zwei verschiedene ringe.
um den hals trägt sie eine geknüpfte kette mit perlen, die von der puppenmami auch als armband getragen werden kann.

und natürlich geht eine richtige prinzessin nicht barfuß. nein, sie trägt schöne schuhe. hier noch ein bild von ihren sandalen. sie sind gehäkelt.


damit rosalie ihre sieben sachen immer dabei hat habe ich ihr eine kleine tasche gehäkelt, da passt alles rein. den träger habe ich etwas länger gearbeitet damit sie die puppenmami auch umhängen kann.


diese kleine prinzessin zu entwerfen war mir eine ganz besondere freude, weil ich sie für einen mir lieben menschen machen durfte. eine kleine prinzessin für eine kleine prinzessin.
alles liebe kleine paula.

Kommentare:

Andrea S. hat gesagt…

Hallo Andrea,

habe gerade einen Kommentar hinterlassen, aber er wird nicht angezeigt! Also nochmal: deine Prinzessin sieht einfach toll aus! Da hast Du Dich wieder selbst übertroffen! :-) Und die vielen kleinen Details (der Schmuck, die Tasche, die Haare...) - wow! Paula wird sie sehr lieben!!! Mach unbedingt weiter so.

Liebe Grüße,
Andrea S.

kleine STICHE hat gesagt…

Liebe Andrea,
vielen lieben Dank für dein großes Lob. Ich würde mich freuen, wenn du immer mal wieder reinschauen würdest.
Liebe Grüße
Andrea

Dana hat gesagt…

Die ist ja der Hammer!!! ich versinke in Erfurt...äh Ehrfurcht!
Ganz liebevoll und detailverliebt, wunderschön!
LG von Dana